Yilan

Yilan

Gesagt, getan. Nach einem Frühstück in Keelung haben wir uns auf den Weg zum Bahnhof gemacht, um uns Tickets für die Bahnfahrt nach Yilan zu holen. Die Verbindung haben wir bereits im Vorfeld rausgesucht. Wir waren froh aus dem Hotel raus zu sein und weiterzukommen.
Inklusive eines Tickets für die beiden Fahrräder haben wir 370 Taiwan-Dollar bezahlt, was gerade einmal 10 Euro sind. Hierfür konnten wir die gesamte Strecke bis Yilan gemütlich und trocken im Zug verbringen. Für die 70 Kilometer haben wir knapp 2 Stunden gebraucht.
Zumindest konnten wir aus dem Fenster die auf der einen Seite sehr bergige und felsige Landschaft und auf deren anderen Seite das Meer beobachten. Da es immer wieder sehr stark geregnet hat sind wir froh uns für den Zug entschieden zu haben. Das Wetter meint es einfach noch nicht so gut mit uns, aber wir sind uns sicher es wird in den nächsten Tagen besser.

Für Yilan haben wir mal zwei Nächte eingeplant, dann soll es laut Wetterbericht endlich kaum noch regnen und wir können weiter in Richtung Hualien. Diesmal dann mit den Rädern.

Yilan selbst hat leider nicht so sehr viel zu bieten, weshalb wir die Tage eher in unserem Zimmer im Gästehaus verbracht haben. Hier fühlen wir uns wenigstens deutlich wohler als im Hotel in Keelung, was eher eine schlechte Wahl war.
Wir haben uns die Zeit mit Kartenspielen und dem Üben neuer Karten-Misch-Techniken vertrieben. Oder haben uns auf Englisch Filme angeschaut, die gerade im Fernseher kamen. Lena kennt nun endlich „Avengers – Age of Ultron“, wobei nicht die gesamte Handlung verstanden wurde… 😉 Und wir haben „gekocht“… Da es hier im Haus keine Küche gibt und die nächsten Restaurants und Straßenküchen eher weiter weg sind haben wir uns aus dem Supermarkt ein paar Fertigsuppen mitgebracht.
Im Laden ist uns schon aufgefallen, dass die Taiwanesen das im Grunde nur kaufen… Wir glauben es wird hier nicht so richtig viel gekocht.

Abendessen ungekocht
Abendessen gekocht

Nun ist es also soweit. Nach zwei nicht gerade spektakulären Tagen wagen wir uns morgen auf die nächste Etappe nach Hualien. Mit den Rädern soll es die ca. 90 Kilometer über die Küstenstraße gehen. Dabei geht es mal bergauf, mal bergab und am Ende sollen 2000 Höhenmeter auf der Uhr stehen… Wir hoffen die Stecke gut zu schaffen und werden wohl nach ca. 6 Stunden auf dem Rad erstmal die Beine lang machen… 😉

57 Gedanken zu „Yilan

  1. Hallo ihr beiden, nachdem ich nun fast fertig bin mit „nachlesen“, erst mal Glückwunsch zur Gehnehmigung!!! Eure Geschichten sind super, die Unterschiede zwischen Städten, das leckere Essen, besonders die Bildbestellung… herrlich. Was ihr erlebt bei euren Ausflügen, auch wenns regnet….. Andis Haare sind ab – was ist mit dir Lena? Euch weiter viiieeel Spaß und gutes Gelingen!!!! Liebe Grüße Mama

  2. Hallo ihr Lieben!
    Erst einmal bin ich ganz stolz auf Lena, das sie „Avangers“ geschaut hat 🙂 und das auch Lochband englisch… dann können wir ja bald fachsimpeln *G* wir hoffen, dass es das Wetter bald wieder besser mit euch meint und ihr eure Tour trocken fortführen könnt!

    Wir haben eine super hitzige Sommerwoche hinter uns. Teilweise bis 38 Grad… Schwitz-Schwitz. Da hat nur die Abkühlung im Pfützenbecken hinter dem Haus geholfen. Ansonsten geht’s uns super!

    Freu mich eure weiteren Berichte zu lesen 🙂 die sind immer wieder aufs neue spannend!!!

    Fühlt euch gedrückt!!!

    Steffi, Andy & Lanah
    Mit lino

  3. Pingback: 조커바카라
  4. Pingback: 카지노사이트
  5. Pingback: used trucks
  6. Pingback: situs poker online
  7. Pingback: live sex cams
  8. Pingback: child porn
  9. Pingback: Michael Lutz
  10. Pingback: warnetqq
  11. Pingback: dang ky m88bet
  12. Pingback: seo
  13. Pingback: thc juul pods
  14. Pingback: THC cartridges
  15. Pingback: THC vape oil
  16. Pingback: CBD Juul Pods
  17. Pingback: Kingpen Vape
  18. Pingback: Buy Xanax Online
  19. Pingback: sbobet
  20. Pingback: satellite phones
  21. Pingback: Voopoo Drag 2
  22. Pingback: Weed for Sale
  23. Pingback: Teloaded
  24. Pingback: Research
  25. Pingback: satuqq
  26. Pingback: m88.c0m
  27. Pingback: hack pubg
  28. Pingback: bandar togel
  29. I just want to tell you that I am all new to blogging and honestly loved this blog site. More than likely I’m going to bookmark your blog post . You really come with awesome writings. Regards for sharing your blog.

  30. Whats up very cool web site!! Man .. Beautiful .. Superb .. I’ll bookmark your website and take the feeds additionally…I’m glad to search out so many helpful info here within the submit, we want develop extra strategies on this regard, thanks for sharing.

  31. Pingback: Google
  32. Pingback: Keynote Speaker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.