Shiretoko-Nationalpark

Shiretoko-Nationalpark

Die Fahrt nach Utoro haben wir zunächst mit dem Zug bis Shari hinter uns gebracht. Dort mussten wir dann in den Bus nach Utoro umsteigen. Bei der Fahrt wurde immer deutlicher, dass wir jetzt so langsam im Niemandsland sind: Viel Natur, kaum Häuser. Utoro selbst ist ein verschlafenes kleines Fischerdörfchen. Der Ort ist Ausgangspunkt für diverse Touren in den Nationalpark. Wir wollten vor allem Whale-Watching machen, da derzeit Orca-Zeit ist. Außerdem wollten wir zu den Five-Lakes gehen. Hier gibt es einen Rundwanderweg, bei dem man Braubären sehen kann. Weitere Ausflüge her im Shiretoko-Nationalpark haben wir nicht geplant, da es äußert schwierig ist hier von Ort zu Ort zu kommen, bzw. dies sehr ins Geld geht…

Eine Whale-Watching Tour konnten wir leider nicht machen, da die Saison erst im Juni beginnt. Wir haben uns daher für eine kleinere Bootstour entlang der Küste entschieden. Zwischenzeitlich ist auch die Sonne rausgekommen. Die Küste hatte einige kleine Buchten und steile Felswände. Insgesamt war die Tour ganz gut, wir hatten uns aber insgeheim mehr erhofft.

Anschließend haben wir uns auf den Weg in unser Hotel für diese Nacht gemacht, das einen guten Kilometer außerhalb des Ortskerns lag. Auf dem Weg sind wir noch auf einen kleinen „Aussichtsberg“ (80 Höhenmeter) gestiegen, was mit vollem Gepäck durchaus anspruchsvoll war 😊
Das Hotel hatte eine tolle Lage, direkt in der Bucht mit Blick aufs Meer, auch aus unserem Zimmer. Zum Abendessen haben wir einheimische Kost genossen.

Nach der kleinen Gipfelbesteigung
Blick vom Hotel

Am nächsten Tag haben wir uns wieder mit vollem Gepäck auf den Weg zu den Five-Lakes im Shiretoko-Nationalpark gemacht. Hier wollten wir eine geführte Tour durch das Braunbären-Gebiet machen. Derzeit sind aufgrund der erhöhten Gefahr durch Braunbären nur Touren mit einem Guide möglich. Vor Beginn der Tour mussten wir einen kurzen Info-Film anschauen, in dem vor allem das Verhalten beim Zusammentreffen mit Braunbären erörtert wurde. Unser Guide konnte zwar nicht ganz so gut English, hat uns aber einiges über das Gebiet, die Pflanzen und Tiere erklären können (mit Händen und Füßen eben 😊). Vorbei an den fünf verschiedenen Seen hatten wir immer wieder fantastische Sichten auf die Berge im Hintergrund. Insgesamt hat sich die Tour echt gelohnt bei den tollen Aussichten!!! Auf Braunbären sind wir (zum Glück) nicht gestoßen… Dafür haben wir einige Vögel und auch Rehe aus nächster Nähe gesehen.

Panorama an einem der fünf Seen
Rehe aus nächster Nähe
Bergspiegelung im See

Gegen Mittag haben wir uns dann zunächst mit dem Bus, dann mit der Bahn, auf den weiten Weg nach Kushiro gemacht, wo wir die nächsten zwei Tage verbringen wollen.

Die Wege zwischen den einzelnen „Hotspots“ der Nationalsparks sind oft nur schwerlich erreichbar, weshalb wir uns in Kushiro ein Auto gemietet haben, um in den Akan-Nationalpark zu kommen.
Das wäre vielleicht auch für den Shiretoko-Nationalpark eine gute Idee gewesen……

PS: Zwischenzeitlich steht es 6 : 3 für Lena… Andi versucht alles um dran zu bleiben…

60 Gedanken zu „Shiretoko-Nationalpark

  1. Hello! I could have sworn I’ve visited this site before but after browsing through a few of the articles I realized it’s
    new to me. Anyways, I’m definitely pleased I found it and I’ll
    be book-marking it and checking back frequently!

  2. Does your site have a contact page? I’m having problems locating it but, I’d like to shoot
    you an e-mail. I’ve got some creative ideas for your blog you might be interested in hearing.
    Either way, great website and I look forward to seeing it expand over time.

  3. Greetings from Idaho! I’m bored to death at work
    so I decided to check out your website on my iphone during lunch break.
    I enjoy the knowledge you provide here and can’t wait to take a look when I get home.
    I’m shocked at how fast your blog loaded on my mobile
    .. I’m not even using WIFI, just 3G .. Anyways, awesome blog!

  4. It’s the best time to make some plans for the long run and it
    is time to be happy. I’ve read this post and if I may I
    desire to recommend you some fascinating issues or advice.
    Perhaps you could write subsequent articles referring to this article.
    I wish to read even more things about it!

  5. Hello! This is kind of off topic but I need some guidance
    from an established blog. Is it tough to set up your own blog?
    I’m not very techincal but I can figure things out pretty fast.
    I’m thinking about creating my own but I’m not sure where to begin. Do you have
    any ideas or suggestions? Cheers

  6. Hi! This is my first visit to your blog! We are a group of
    volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche.
    Your blog provided us useful information to
    work on. You have done a wonderful job!

  7. Hi! Do you know if they make any plugins to help with Search Engine Optimization?
    I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good success.
    If you know of any please share. Cheers!

  8. I have been exploring for a bit for any high quality articles or
    blog posts in this kind of space . Exploring in Yahoo I
    ultimately stumbled upon this site. Studying this info So i am satisfied to exhibit that
    I have an incredibly good uncanny feeling I found out just what I needed.
    I most surely will make certain to do not forget this website and give it a glance regularly.

  9. Pingback: Cum on body
  10. Pingback: trang m88
  11. Pingback: vape cartridges
  12. Pingback: THC vape oil
  13. Pingback: uniccshop
  14. Pingback: Apetamin
  15. Pingback: THC vape juice
  16. Pingback: Kingpen
  17. Pingback: easy 1 up review
  18. Pingback: sex on camera live
  19. Pingback: Sig Sauer
  20. Pingback: Glock 17
  21. Pingback: sbobet
  22. Pingback: Cannabis Oil
  23. Pingback: Smart Carts
  24. Pingback: Rick Simpson Oil
  25. Pingback: Heineken Express
  26. Pingback: Darknet
  27. Pingback: BannerCity
  28. Pingback: Homepage
  29. It is appropriate time to make a few plans for the long run and it is time to be happy.
    I’ve learn this submit and if I may just I desire to suggest you some interesting issues or tips.
    Perhaps you can write next articles referring to this article.

    I want to read more things about it!

  30. Woah! I’m really digging the template/theme of this website.
    It’s simple, yet effective. A lot of times it’s tough to get
    that „perfect balance“ between user friendliness and visual appeal.
    I must say you have done a very good job with this.
    In addition, the blog loads very fast for me on Firefox. Exceptional Blog!

  31. Thanks for a marvelous posting! I seriously enjoyed reading it, you may be
    a great author.I will ensure that I bookmark your blog and definitely will come back in the future.
    I want to encourage you to ultimately continue your great posts, have a nice
    evening!

  32. Pingback: Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.