Fahrt nach Adelaide

Fahrt nach Adelaide

Nachdem wir am Abend niemanden mehr an der Rezeption angetroffen haben mussten wir noch die Platzgebühr bezahlen. War aber alles kein Problem und wir konnten nach einem gemütlichen Frühstück die Weiterfahrt antreten.

Bis Adelaide waren es nochmals gute 500 Kilometer zu fahren. Der erste Teil der Strecke war dann wieder beeindruckend weit und es kamen einem nur wenige Autos entgegen.
Nach 200 Kilometern erreichten wir dann eine größere Stadt und hatten gleich das Gefühl nun etwas mehr in der Zivilisation angekommen zu sein. Es gab nicht nur eine Tankstelle und auch diverse Essens- und Einkaufsmöglichkeiten 😉

Nachdem wir eine kurze Mittagspause bei MC Donalds eingelegt hatten wurde uns auch bei der Weiterfahrt deutlich, dass wir nun in einer stärker besiedelten Region sind: Es kamen uns nicht nur ständig Autos entgegen, auch hinter und vor uns sind etliche Autos gefahren 😉

Als wir dann Adelaide erreicht hatten sind wir doch auch tatsächlich in den Feierabendverkehr gekommen…!!!! Da Adelaide eine Millionenstadt ist (1,3 Millionen Einwohner) und der ausgewählte Campingplatz im Süden der Stadt liegt, hat die Fahrt durch das Zentrum auch so seine Zeit in Anspruch genommen. Aber irgendwie tut es gut mal wieder etwas mehr „Leben“ zu sehen und zu spüren… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.